Seite auswählen

Rauchen im Auto gehört für viele dazu – dabei wird häufig vergessen, welche Gefahren und Unannehmlichkeiten der Glimmstängel im Auto mit sich bringt. Eine beliebte Alternative bei Autofahrern ist die E-Zigarette, bei der kein Tabak verbrannt, sondern sogenanntes Liquid verdampft wird. Doch welche Vorteile hat die E-Zigarette gegenüber Tabakzigaretten beim Autofahren?

Kein Gestank (allerhöchstens angenehmer Duft nach Himbeere oder Zitrone-Buttermilch)

Jeder, der schon mal in einem Raucher-Auto mitgefahren ist kennt das. Unangenehmer Geruch nach kaltem Rauch sitzt in den Polstern, den Fußmatten, am Lenkrad, den Scheiben, den Türöffnern, den Armaturen, den Anschnallgurten, den Kopfstützen, dem Lautstärkeregler fürs Radio, dem Schaltknüppel, dem Gaspedal, dem Bremspedal, dem Kupplungspedal und der Tempoanzeige. Während Tabakzigaretten regelrecht stinken und der Qualm sich im Auto festsetzt, ist der Dampf von E-Zigaretten oft wohlriechend und verflüchtigt sich schnell. Raucher, die es satt haben, dass ihr Auto nach altem Aschenbecher stinkt und partout nicht aufhören können oder wollen, sollten die E-Zigarette mal ausprobieren.

Kein Dreck durch Asche

Raucher kennen das Problem im Auto: Einmal unachtsam die Kippe abgeascht oder bei offenem Fenster geraucht, fliegt der ganze Dreck im Fahrzeug rum. Ein Windstoß durch das spaltbreit geöffnete Fenster in den Aschenbecher und es heißt wieder Ascheregen. Was tun, wenn das Leben wieder durch herumfliegende Aschepartkel erschwert wird? Ganz einfach: Zur E-Zigarette greifen. Die Flüssigkeit die im sogenannten Verdampfer der E-Zigarette nicht verbrannt, sondern verdampft wird erzeugt kein Abfallprodukt wie Asche. Endlich genießen ohne im Dreck zu ersticken oder Armaturen regelmäßig von Staub befreien zu müssen!

Keine Gefahr durch Glut

Kurz mal nicht aufgepasst, niesen müssen oder ein hastiges Ausweichmanöver und schon landet die Kippe im Fußraum. Die Gefahr die von der Glut der brennenden Zigarette dabei ausgeht ist enorm, allgegenwärtig und vor allem Real. Nicht nur dass der Fall der Zigarette auf den Boden des Fahrzeugs oder gar in den Schoss des Fahrers (oder Beifahrers) für einen Schreckmoment sorgt, die Gefahr dass die verfluste und verstaubte Fußmatte Feuer fängt ist groß. Sie kennen diese Angst? Muss ab jetzt kein Thema mehr sein: Fällt Ihnen die E-Zigarette aus der Hand, brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen. Sie besitzt einen Mechanismus, durch den der geschlossen verbaute Heizdraht nur dann glüht, wenn Sie es möchten. Durch Tanksysteme brauchen sie auch keine Angst vor auslaufendem Liquid nach dem Fall zu haben. Rechts ranfahren, aufheben und weiterdampfen.

Keine Gefahr durch Ablenkungen

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor:

Sie verspüren das Verlangen nach einer Zigarette. Zigarettenschachtel liegt entweder am gewohnten Platz, griffbereit in ihrem Auto, oder in Hosentasche oder sonstiger Tasche. In beiden Fällen müssen Sie kramen um eine einzelne Kippe in Ihre Griffel zu bekommen. Kippe in den Mund. Als nächstes das Feuerzeug. Sie greifen, klicken und klicken. Das Feuerzeug funktioniert nicht. Sie klicken erneut, schütteln, starren wütend auf die Kindersicherung, klicken erneut. Endlich funktioniert es. Die Kippe glüht und sie Rauchen. Erleichtert.

Wie oft haben Sie in diesem Szenario nicht auf die Straße geachtet? Ein Stoppschild übersehen, Vorfahrt genommen oder Radfahrer angefahren?

Jetzt stellen Sie sich dieses Szenario vor:

Sie greifen zur E-Zigarette, führen Sie zum Mund, betätigen den Schalter und dampfen. Achten Sie vor Fahrtbeginn auf einen vollen Tank und aufgeladenem Akku und Sie überfahren nie wieder irgendetwas!

Fazit

Die E-Zigarette hat also viele Vorteile gegenüber herkömmlichen Tabakzigaretten im Auto. Sei es für Komfort oder mehr Sicherheit. Haben Sie sich in nur einem der oben genannten Punkte wiedergefunden, greifen Sie sich ans Herz. Versuchen Sie es mit einer E-Zigarette.

Anmerkung: Dieser Artikel ist eine Reaktion auf den Ratgeber der Auto-Presse: E-Zigaretten hinter dem Steuer – weshalb Autofahrer drauf verzichten sollten. Die hier genannten Vorteile der E-Zigarette gegenüber Tabakzigaretten im Auto sind übertrieben dargestellt aber existent.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen